Was das Sammeln von Kiefernzapfen so spannend macht...

Es gibt nichts, was man nicht kaufen kann - oder?

Zum Glück gibt es doch ein paar wenige Ausnahmen!
Die Natur hat immer noch einige Attraktionen zu bieten, die man selbst sammeln muss.
Der Erfolg ist nicht von der Geldbörse abhängig, sondern vom Wissen.
 
Kiefernzapfen sind ideale Sammelobjekte, denn sie sind in der Größe und Form sehr variabel.
Manche Zapfen haben sehr bizarre Formen oder nehmen gigantische Ausmaße an.

Auch in Deutschland gibt es sie: wahrhaft gigantische Kiefernzapfen!

Wir haben die größten Zapfen Deutschlands geerntet!

Hier anschauen: https://www.youtube.com/watch?v=WkBrpifTjck&t=190s


 
halbierter und polierter Zapfen von Pinus coulteri 
 
Ziel meiner eigenen Sammlung ist es, die Vielfalt der Gattung Kiefer anhand besonders eindrucksvoller Zapfen 
darzustellen.
Alle Zapfen meiner Sammlung sind von mir persönlich oder in meinem Beisein gefunden worden.
Nichts ist getauscht oder gekauft.
Daher erhebe ich auch nicht den Anspruch auf Vollständigkeit - derzeit.
 
Durch die praktische Erfahrung habe ich mir tiefgreifende Bestimmungskenntnisse angeeignet.
Wer also Kiefern oder Zapfen bestimmen lassen möchte, der kann mir seine Anfrage per e-mail senden.
 
 
Bitte immer Fotos beifügen.
Viele Grüße und Sammelerfolge - Euer Kiefernspezi!
 
Kiefernspezi in Aktion